Shopsoftware und E-Mail Marketing

Um es gleich vorweg zu sagen. Sowohl die in xt:Commerce als auch die in Magento integrierten E-Mail-Marketing- bzw. Newsletter-Module sind für professionelles E-Mail-Marketing nicht geeignet. Man kann damit Newsletter versenden. Mehr nicht. Für Magento existieren aber bereits einige Anbindungen an Professionelle E-Mail-Marketing Systeme. Mehr dazu am Ende dieses Kapitels.

Professionelles E-Mail-Marketing bedeutet wesentlich mehr als die Versendung von Massenmails mit dem Newsletter-Modul einer Shopsoftware oder mit Outlook. Der Erfolg von professionell durchgeführtem E-MailMarketing ist ungleich größer, wie zahlreiche Studien belegen. Hierzu wird eine E-Mail-Marketing-Software benötigt. Im Folgenden werden einige wesentliche Funktionen moderner E-Mail-Marketing-Software in Kurzform skizziert, die in den Newsletter-Modulen gängiger Shopsoftware in der Regel fehlen. Die Ausführungen stammen aus meinem Buch „Praxiswissen OnlineMarketing“, welches im Feb. 2012 in der dritten Auflage im Gabler Verlag erschien.

Spam-Checker

Ob eine E-Mail ihren Adressaten erreicht und gelesen wird, hängt von vielen Faktoren ab. Eine der ersten Hürden sind Spam-Filter, die heute standardmäßig von fast allen Unternehmen und Institutionen eingesetzt werden. Diese Filter analysieren eingehende E-Mails auf Basis bestimmter Kriterien und kennzeichnen entweder die Betreffzeile einer eingehenden E-Mail mit dem Wort SPAM oder leiten eine als Spam klassifizierte E-Mail direkt in ein ganz bestimmtes Postfach. In der Regel werden als Spam klassifizierte E-Mails nicht gelesen. Moderne E-Mail-Marketing-Programme verfügen über Funktionen, mit deren Hilfe sie die Wahrscheinlichkeit der Klassifizierung als Spam prognostizieren können. Ist die Wahrscheinlichkeit zu hoch, so muss der Absender die E-Mail so lange modifizieren, bis eine akzeptable Wahrscheinlichkeit erreicht ist.

Preview der Betreffzeile für verschiedene E-Mail-Clients

Der Betreffzeile kommt im E-Mail-Marketing eine besonders hohe Bedeutung zu. Usability-Guru Nielsen geht davon aus, dass die Betreffzeile maßgeblich darüber entscheidet, ob eine E-Mail gelesen wird oder nicht. Moderne E-Mail-Marketing-Software verfügt daher über eine Funktion, mit der man vor Versendung der E-Mail überprüfen kann, wie die Betreffzeile in verschiedenen E-Mail-Clients (Outlook, Lotus Notes, GMX, Web.de etc.) aussieht. Manche E-Mail-Clients stellen nur eine sehr geringe Anzahl von Zeichen in der Betreffzeile dar, weshalb es unter Umständen zu unsinnigen Betreffzeilen kommen kann.

 

Zurück zu Multi-Shop Fähigkeit

Weiter zu Web 2.0 Funktionalität

 

Magento Agentur aus Leidenschaft. Wir erbringen alle Dienstleistungen rund um Magento. Wir sind Magento-Pioniere und gehören zu den ersten Magento-Agenturen Deutschlands. Bereits 2008 erhielten wir mit einem Magento-Projekt bei den Shop Usability Awards eine Auszeichnung. Unsere Magento-Referenzen belegen unsere Kompetenz.