Fazit Preisportale

Nicht nur für Betreiber von Online-Shops ist die Beschäftigung mit Preissuchmaschinen unter Umständen sinnvoll. Auch Anbieter von Produkten oder Leistungen, die sich in einem Tarif ausdrücken lassen tun gut daran, diese Form des Marketings für sich zu prüfen. Für manche Branchen ist das Engagement in Preissuchmaschinen fast schon eine Pflichtübung. Nicht umsonst gibt es mittlerweile sogar den Begriff „Preisportal-Marketing“. Ein guter Startpunkt kann der „Branchenführer Preisvergleichsportale“ sein.

Preisportale generieren nicht nur Traffic, der seinen Ursprung in Suchmaschinen hat. Einige Preisportale schalten TV-Werbung mit dem Effekt, das der potentielle Käufer direkt die URL der Preissuchmaschine eingibt.

Ferner existiert im Standard bereits eine Anbindung an Google Base. Allerdings wurde Google Base umstrukturiert in das Google-Merchant Center. Magento ermöglicht außerdem, ohne Programmierkenntnisse flexible Exportformate zusammenzustellen. Diese Funktion dürfte für einfache Ansprüche bereits ausreichen.

 

Zurück zu Preisportale und Internetshops bei Google

Weiter zu Tabelle Übersicht xt:Commerce vs Magento

 

Magento Agentur aus Leidenschaft. Wir erbringen alle Dienstleistungen rund um Magento. Wir sind Magento-Pioniere und gehören zu den ersten Magento-Agenturen Deutschlands. Bereits 2008 erhielten wir mit einem Magento-Projekt bei den Shop Usability Awards eine Auszeichnung. Unsere Magento-Referenzen belegen unsere Kompetenz.