Magento Referenz Multi-Shop für Großhandel mit Promotionsartikeln

Kunde

Heinz Tröber GmbH & Co. KG, Hamburg 

Projekttyp

Magento, Multishop, ERP-Anbindung

Datum

April 2014 - heute

Webseite

Projekt teilen

Über die Heinz Tröber GmbH & Co. KG

Seit mehr als 60 Jahren ist der Name Tröber mit Entwicklung, Design und Marketing von Promotionsartikel verbunden. Auf mehreren 1.000 qm Lagerfläche liegen rund 6.000 verschiedene Produkte bereit, die täglich in hohen Stückzahlen international versendet werden. Rund 60 Mitarbeiter sind aktuell am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Mit Kunden und Partnern in mehr als 60 Ländern verfügt die Hamburger Heinz Tröber GmbH & Co. KG über ein historisch gewachsenes, weitreichendes Handelsnetz. 

Konzeption und Ausgangslage

Bei dem Projekt stand die Ablösung des veralteten Shopsystems und die Erweiterung des Online-Vertriebskanals im Vordergrund. Ferner war die Optimierung der Vertriebsprozesse ein wichtiges Ziel. Konzeptionell sollte eine Multi-Shoplösung erarbeitet werden, die neben der Präsentation von Produkten unter der Marke Tröber, auch ein White-Label Markenkonzept ermöglichte. Es sollte zudem möglich werden, Großkunden eigene Shopanwendungen unter deren Marke zur Verfügung zu stellen - alles unter Bereitstellung von Echtdaten aus dem ERP-System. 

Ziel des Projektes war es, den Online-Vertriebskanal strategisch neu aufzustellen und zukunftssicher zu gestalten, da im B2B-Onlinegeschäft (Business-to-Business) ein starkes Wachstum erwartet wird. Eine Studie des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH) belegt das Potential für den B2B-Handel. Hansjürgen Heinick, Autor der IFH-Studie, mahnt: „Unternehmen, die im B2B-Geschäft unterwegs sind und keinen Online-Shop betreiben, müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie die Chance verpassen, ihre Kompetenzen und ihr Sortiment online zu präsentieren. Der Online-Shop fungiert quasi als Schaufenster – auch im B2B-Bereich. Hier besteht aktuell noch großer Nachholbedarf.“ Die Firma Tröber hat dieses erkannt und gehandelt. 


Weitere Magento Shop Referenzen aus unserem Haus

Magento Shop Referenz Escape Clothing
Magento Shop Referenz Enviro Pack
Magento Shop Referenz Apodil
Magento Shop Referenz Otto Gourmet
Magento Shop Referenz alpha Bürobedarf

Technische Umsetzung

Vorne Magento, hinten oxaion

Realisiert wurde der neue Onlineshop mit Magento. Die Open-Source-Software ist mit derzeit rund 32 Prozent Marktanteil das am häufigsten eingesetzte Shopsystem der Welt. Über eine Schnittstelle wurde Magento an das ERP-System der oxaion AG angebunden. Hierbei wurde auf einen Mix aus synchroner und asynchroner Anbindung gesetzt. D. h. das Shopsystem meldet eingehende Bestellaufträge in Echtzeit an die Auftragserfassung des ERP-Systems weiter (synchron), während oxaion Daten wie Produktinformationen, Mediadaten oder Artikelpreise auf Abruf an den Webshop überträgt (asynchron). Ist ein Kunde allerdings mit seinem Log-in am Shop angemeldet, erhält er seine individuellen Preise direkt aus oxaion (synchron). Im Grunde übernimmt oxaion auf diese Weise den gesamte Aufbau des Webshops, was den Vorteil bietet, dass sich die Mitarbeiter der einzelnen Fachabteilungen nicht auch noch zusätzlich mit Magento befassen müssen. Magento agiert rein als Frontend. Mit der bidirektionalen Schnittstelle hat die Firma Tröber das beste aus beiden Welten.

Der neue Shop der Firma Tröber bietet zahlreiche Vorteile. Die Produktsuche gestaltet sich deutlich einfacher: Ohne sich vorher anmelden zu müssen, können Webshop-Besucher direkt auf die einzelnen Marken klicken oder detailliert nach einzelnen Sachmerkmalen forschen. Magento verwendet hierfür einen Suchfilter, der im Hintergrund auf die Stammdatenverwaltung von oxaion zugreift. Das geht sogar soweit, dass exakt nach Verfügbarkeitsmengen und Produktgewicht gesucht werden kann. Eingegebene Suchworte wie Teilenummern etc. werden zudem per Auto-Fulfill-Funktion sinnvoll ergänzt. Als internationales Unternehmen hat Tröber die Website in Deutsch und Englisch konfiguriert. Weitere Sprachen sind bereits in Planung.

Zur Vereinfachung des Bestellprozesses sind im Kundenkonto alle Bestellungen, abweichende Lieferadressen und Rabattsätze hinterlegt. Historisch bedingt hat die Firma Tröber über 100 verschiedene Rabattsätze, die unbedingt beibehalten werden sollten. Um diese Komplexität aus Magento herauszunehmen, geschieht die Preisstaffelung weiterhin komplett in oxaion. Die Echtzeitanbindung über die gemeinsam mit der oxaion AG erstellte Schnittstelle macht es möglich. 

Ergebnis

Nach dem Launch des neuen Shops sind die Online-Umsätze signifikant gestiegen. Dieses lag mit Sicherheit auch an der deutlich verbesserten Usability und den neuen Servicefunktionen.  Der Kunde beauftragte wenige Monate nach dem Relaunch des ersten Shops weitere Shops, was für sich selbst spricht. 

Weitere Berichte zu diesem Projekt finden Sie hier: 

http://www.e-commerce-magazin.de/fachartikel/fallbeispiel-hamburger-importeur-fuer-feuerzeuge-und-werbemittel-aktiviert-b2b-webshop

http://www.softselect.de/softtrend-it-news/artikel/das-beste-aus-zwei-welten

 

Magento Agentur aus Leidenschaft. Wir erbringen alle Dienstleistungen rund um Magento. Wir sind Magento-Pioniere und gehören zu den ersten Magento-Agenturen Deutschlands. Bereits 2008 erhielten wir mit einem Magento-Projekt bei den Shop Usability Awards eine Auszeichnung. Unsere Magento-Referenzen belegen unsere Kompetenz.