Videoproduktionen für Ihr Video-Marketing im Zeitalter von Web 2.0

Videoproduktion für Ihr Video-Marketing. Für Video-Ads auf Youtube oder anderen Kanälen, für virales Videomarketing oder für Ihr Content-Marketing. Bei uns sind Sie richtig. Lesen Sie in unsrem kostenlosen Whitepaper alles zum Thema Video-Marketing. 

Das komplette Whitepaper zum kostenlosen Download gibt es hier: Erfolgsfaktor Video im Web

Video im Web, Viral-Marketing, Ratgeber, Filmproduktion, Viral

Video Ads: Youtube und andere Kanäle

YouTube gilt als das ultimative Portal, wenn es um Videoverbreitung geht. Video Ads nennt man hier die z.B. vorgeschalteten Video Spots, die mit hoher Wirkung zielgruppengenau platziert werden können. Hier ist professionelle Hilfe der „Do it yourself“-Schaltung vorzuziehen, um nicht unnötig Geld zu verbrennen. Bis zu 30 Sekunden sind die pre-roll Spots lang, die eine starke Ergänzung zu organischen Links und bezahlten Adwords darstellen. Kostenmäßig sind sie zudem (noch) günstiger als bezahlte Adwords.

Facebook als Verbreitungskanal bietet mit seinen stetig wachsenden Möglichkeiten eine wichtige Ergänzung je nach Zielgruppe und entwickelt sich zunehmend zum wichtigen Ergänzungskanal.
Hier sind zeitnah noch einige Veränderungen zu erwarten.

Vimeo ist die Lösung, wenn besonders hochwertig oder mit künstlerischen Touch präsentiert werden soll.
Designer und Kreative haben diesen Kanal für sich entdeckt.

Die Auswahl der Kanäle ist maßgeblich davon abhängig, wo die Zielgruppe aktiv ist, welche Themen diese bevorzugt und (wichtig!) welchen Humor und welche Lebenseinstellung sie hat.

Der virale Video Effekt

Youtube und Google wertet sie gut im Ranking, in sozialen Netzen werden sie gerne geteilt und die Online-Nutzer lieben sie: erstklassige Videos! Ein unerfüllter Wunsch für die meisten Unternehmen. Doch was genau ist erstklassig? Und ist ein viraler Effekt planbar? Ist ein virales Video immer auch ein Erfolg für das Unternehmen?

Virale Kampagnen sind für viele Marketingstrategen die Königsklasse, bleiben jedoch meistens ein Traum, weil kaum jemand die Mechanismen des Video Seedings beherrscht. In der Tat ist die künstliche Kreation eines Viraleffektes nur ansatzweise planbar und mit hohem Kostenaufwand verbunden. Machen wir uns nichts vor: Ob ein Video final viral wird oder nicht, ist dann immer noch mit einer großen Portion Glück verbunden. Doch für jedes Unternehmen und jedes Produkt lassen sich zahlreiche Videoideen finden, die das Potential haben viral zu werden.

Grundsätzlich ist dies jedoch nur möglich wenn exakt vorgeplant wird und Videos aktiv bei Multiplikatoren und an richtigen Positionen und in korrekter zeitlicher Reihenfolge „angestoßen“ werden. Da diese Budgets nur selten vorhanden sind, ist es interessanter sich anzuschauen, welche Erfolgsfaktoren virale Videos inhaltlich gemeinsam haben.

Was macht Content viral?

Virale Videos besitzen gemeinsame Muster und wiederkehrende Inhalte, so eine Studie der Wharton Business School USA mit dem Titel „What Makes online Content Viral?“. Diese Muster hängen jedoch stark von dem Interessentenkreis ab, in dem der „Schneeball Effekt“ startet. Bei der einen Zielgruppe ist es die Aussagekraft und der inhaltliche Wert der zum Teilen anregt. Bei der anderen sind es Filme die unterhalten, überraschen und mit Humor punkten. Erfüllen sie einen dieser Voraussetzungen, entsteht ein natürliches virales Potential.

Fazit der Studie:

  • Videos mit emotional positiven Themen verbreiten sich am besten.

  • Offensichtliche Werbung und „platte“ Werbebotschaften werden nur selten geteilt, Ausnahme sind Werbespots, die gewollt oder ungewollt komisch sind.

  • Falls negative Themen geteilt werden, sind Motive wie Angst, Wut und Schadenfreude die dominierenden Gefühle der Videohandlung.

  • Überraschende Handlungsverläufe, humorvolle Inhalte, aber auch praktische Tipps mit diesen Komponenten werden mit großer Vorliebe geteilt.

  • Mitleid und Betroffenheit funktionieren als Grundgefühle hingegen nicht.

 

Was Sie daraus lernen können:

Immer erzählen virale Videos eine Geschichte - eine die das Leben geschrieben hat oder künstlich kreiert wurde. Platte Werbebotschaften werden nicht geteilt.
Wollen wir für den Effekt zumindest die Voraussetzungen schaffen, ist es wichtig die Botschaft in eine mitreißende und spannende Geschichte einzubetten.
Die viralsten Inhalte sind die, die andere Menschen zum Weinen, Nachdenken oder Lachen bringen oder ihnen weiter helfen. Schaffen Sie also ungewöhnliche Inhalte mit Emotionen, die Sie selber gerne teilen würden.

Weiter mit-> Videoproduktionsratgeber für Unternehmen

Zurück zu-> Video Marketing - Erfolgsfaktoren und Unwissenheit

Sie können das Whitepaper jetzt hier kostenlos herunter laden -> timSpecial No. 5 - Erfolgsfaktor Video im Web.

Übrigens, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Facebook-Fanpage liken :)

Ihre Ansprechpartner für Filmproduktion

Das Absenden ist erst dann möglich, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind und der Haken „Ich akzeptiere“ gesetzt ist. * Pflichtfelder

Hinweis zum Kontaktformular: Wir benötigen Ihren Namen um Sie ansprechen zu können und Ihre E-Mail-Adresse um Ihnen antworten zu können.
Datenschutzhinweise: Ihre Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären Sich damit einverstanden, dass wir Die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie auf unserer "Datenschutzerklärung".

zurück zum Kontakt
Marc Koebler

Marc Köbler

marc.koebler(at)inmedias.de

+49 2204 842660

zum Kontaktformular

 

Filmproduktion

Ein gut gemachter Film gewinnt Ihre Zielgruppen auf eine einzigartige und emotionale Weise. Hier können Sie sich selbst überzeugen und einige unserer Filmproduktion-Referenzen ansehen. Wir erstellen Imagefilme, Produktvideos, Lehrfilme und vieles mehr.